Kloster Bredelar  Theodorshütte
Kloster Bredelar Theodorshütte
 
 

Öffentliche Veranstaltungen im Kloster Bredelar

Hier finden Sie die öffentlichen Veranstaltungen im Begegnungs- und Kulturzentrum Kloster Bredelar. Wenn Sie als Privatperson oder als Firma bei uns feiern, tagen, ausstellen oder sich versammeln möchten, besuchen Sie uns unter:  Begegnungs- und Kulturzentrum. Dort finden Sie den aktuellen Belegungsplan und alle Informationen rund um Raumanmietung und Service.

Besuchen Sie uns auf Facebook und folgen Sie uns auf Instagram:

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

Führung durch das Kloster Bredelar/Theodorshütte am Sonntag, 07. Juli 2024 um 11 Uhr

 
 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an einer spannenden und fachkundigen Führung durch das Koster Bredelar / Theodorshütte am Sonntag, den 7. Juli 2024 um 11 Uhr teilzunehmen.
Lassen Sie sich auf unterhaltsame Weise durch das geschichtsträchtige Gebäude führen. Dabei werden die wechselvolle Geschichte als Kloster und als Eisengießerei bis zum heutigen Kultur- und Begegnungszentrum ebenso aufgezeigt, wie architektonische Besonderheiten. Der „Kunst Raum Sauerland“, der Klostergarten und kommende Projekte, wie die im Aufbau befindliche Schaugießerei, werden vorgestellt. Die Führung beinhaltet auch einen kurzen Rundgang durch das Museum des Vereins für Ortsgeschichte und Heimatpflege Bredelar e.V.

Es wird um eine Spende in Höhe von 3,50 Euro pro Person gebeten.

Treffpunkt ist der große Parkplatz an der Sauerlandstraße 86.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kloster Bredelar
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

"Musikmäuse" im Kloster Bredelar
seit 09. März 2024 - immer samstags vormittags

 
 

Die Musikmäuse bieten Kindern im Alter von 1,5 bis 4 Jahren die Möglichkeit, gemeinsam mit einer Bezugsperson und anderen Kindern Musik und Tanz spielerisch zu erleben. Je nach Alter und Temperament können sich die Kinder auf ihre Weise in die Musikstunde einbringen. Der eine tanzt gern, der andere singt laut mit und mancher hört einfach nur zu.

Wir sitzen am Boden und bewegen uns viel. Daher bitte bequeme Kleidung anziehen und Stoppersocken o.ä. einpacken.

Am Anfang ist immer etwas Zeit zum Ankommen und „Auftauen“ eingeplant. Dazu steht Spielzeug bereit. Die eigentliche Musikstunde beginnt ca. eine Viertelstunde nach Beginn und dauert, je nach Stimmung der Kinder, zwischen 35 und 45 Minuten.

Neuer Starttermin der nächsten Kurse:
im Herbst 2024

Musikmaeuse
 
 
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

NEU im Kloster Bredelar "Mini Dancer 3-5 Jahre"- ab 29.04.2024 um 17:15 Uhr

 
 

Kindertanzen im Kloster Bredelar
Kinder wollen sich bewegen. Kindertanz verbindet diese Freude an Bewegung mit Musik, Koordinationsübungen und Spaß am Tanzen.

Beginn: Montag, 29.04.2024
Termine: 29.04. / 06.05. / 13.05. / 27.05. / 10.06. / 17.06. / 24.06. / 01.07.
Zeit: 17:15 - 18:00 Uhr (8 x 45 Minuten)
Preis: 40,00 €
Leitung: Julia Pape
Ort: Kloster Bredelar

Mini Dancer 3-5 Jahre

Anmeldung für Mini Dancer 3-5 Jahre
(8 x 45 Minuten)

https://www.julia-pape.de/kindertanz/

oder per E-Mail: 

klosterbredelar@online.de

stepbystep@julia-pape.de


 
 
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

NEUER "Hula Hoop"-Kurs ab 29.04.2024 um 18:15 Uhr

 
 

Hula Hoop ist der aktuelle Fitnesstrend!

Der Kalorienverbrauch beim Training mit Hula Hoop Fitness ist durchaus beachtlich:
Nach nur einer Stunde Hula Hoop-Training verbrennt der Körper in etwa zwischen 400 und 600 Kalorien. Beim Joggen hingegen werden innerhalb von 30 Minuten nur circa 300 Kalorien verbrannt.

Beginn: Montag, 29.04.2024
Termine: 29.04. / 06.05. / 13.05. / 27.05. / 10.06. / 17.06. / 24.06. / 01.07.
Zeit: 18:15 - 19:00 Uhr (8 x 45 Minuten)
Preis: 72,00 €
Leitung: Julia Pape
Ort: Kloster Bredelar

HulaHoop Kurs

Anmeldung für Hula Hoop (8 x 45 Minuten)

https://www.julia-pape.de/hula-hoop/

oder per E-Mail: 

klosterbredelar@online.de

stepbystep@julia-pape.de


 
 
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

Schützenfest-Tanzkurs Stufe 2 ab 29.04.2024 um 19:15 Uhr

 
 

Schützenfest-Tanzkurs (Stufe 2)
Tanzen ist ein wunderbares Hobby für alle Altersklassen.
Um einen guten Einblick in viele Tänze geben zu können, wird das Welttanzprogramm (WTP) unterrichtet.

Beginn: Montag, 29.04.2024
Termine: 29.04. / 06.05. / 13.05. / 27.05. / 10.06. / 17.06. / 24.06. / 01.07.
Zeit: 19:15 - 20:15 Uhr (6 x 60 Minuten)
Preis: 48,00 €
Leitung: Julia Pape
Ort: Kloster Bredelar

Anmeldung für Schützenfest-Tanzkurs (Stufe 2)
(6 x 1 Stunde)


https://www.julia-pape.de/schuetzenfest-tanzkurs


oder per E-Mail:

klosterbredelar@online.de

stepbystep@julia-pape.de

Schützenfest-Tanzkurs
 
 
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

Fortschritt-Tanzkurs ab dem 29.04.2024 um 20:30 Uhr

 
 
Fortgeschrittenen-Tanzkurs

Fortschritt-Tanzkurs
Tanzen ist ein wunderbares Hobby für alle Altersklassen.
Um einen guten Einblick in viele Tänze geben zu können, wird das Welttanzprogramm (WTP) unterrichtet.

Beginn: Montag, 29.04.2024
Termine: 29.04. / 06.05. / 13.05. / 27.05. / 10.06. / 17.06. / 24.06. / 01.07.
Zeit: 20:30 - 21:30 Uhr (8 x 60 Minuten)
Preis: 64,00 €
Leitung: Julia Pape
Ort: Kloster Bredelar

Anmeldung für Fortschritt-Tanzkurs
(8 x 1 Stunde)


https://www.julia-pape.de/fortschritt-tanzkurs


oder per E-Mail:

klosterbredelar@online.de

stepbystep@julia-pape.de

 
 
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

3. Kunstpreis HSK - Kunstkreis Papengesellschaft in Marsberg
Ausstellung vom 29. Juni bis zum 14. Juli 2024

 
 
Logo Papengesellschaft

Zum dritten Mal schreibt der Kunstkreis Papengesellschaft in Marsberg einen Kunstpreis aus. Gemeinsam mit der Stiftung „Evangelisch in Marsberg“ konzipierte der Verein dieses Wettbewerbsformat, das unter dem Motto „Kunst und Kirche“ in der Vergangenheit mit den Themen „Bibel und Bild“ sowie den „Menschenrechten“ vergeben wurde.

Die Ausschreibung richtet sich an Künstlerinnen und Künstler, die im Hochsauerland wohnhaft sind oder eine besondere Beziehung dazu haben.

Dieses Jahr können Arbeiten zu dem Thema „ALLES was ihr tut, geschehe IN LIEBE“ eingereicht werden.
Hierzu sind Werke aus den Bereichen der Bildenden Kunst wie Malerei, Zeichnung, Skulptur, Fotographie e.c., aber auch Rauminstallationen und Projekte von Gruppen oder Einzelpersonen zugelassen.

Ausstellungsorte sind das Kloster Bredelar und umliegende Kirchen in Westheim sowie Marsberg. 

Die Abgabe der Werke soll Anfang Mai sein.

Die Vernissage und Preisverleihung findet am 29. Juni 2024 im Kloster Bredelar statt.

Das Preisgeld wird 1500,- Euro betragen und zur Ausstellung wird ein Katalog mit allen eingereichten Arbeiten der Teilnehmer erscheinen.

Die Papengesellschaft und die Stiftung Evangelisch in Marsberg möchte mit diesem Preis Kunstschaffende besonders unterstützen, die noch nicht im vollen Umfang auf dem Kunstmarkt etabliert sind oder Freude an der Umsetzung des vorgegebenen Themas haben.

Wer an einer Teilnahme interessiert ist, kann die genauen Unterlagen und Bedingungen zum 3. Kunstpreis HSK formlos auf dem analogen Postwege beim Vorsitzenden des Kunstvereins Peter Engels, Dütlingstalweg 12c, 34431 Marsberg anfordern.
Eingegangene Anforderungen nach dem 20. April 24 können leider nicht mehr bearbeitet werden.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

Tag des offenen Denkmals

„Wahr-Zeichen“-
Zeitzeugen der Geschichte






Tag des offenen Denkmals

am 08. September 2024
von 11:00 - 17:00 Uhr

 
 
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

!!!Save the Date!!!

DINNER IN WEISS - Diner en blanc - ein Stück französische Lebenskultur am Kloster Bredelar
13. September 2024 - Beginn: 18:00 Uhr

 
 

Der Förderverein Kloster Bredelar e.V. lädt ein zum

Dinner  in weiß - Diner en blanc -

ein Stück französische Lebenskultur am Kloster Bredelar

Freitag, 13. September 2024
Picknick am Kloster Bredelar
ab 18.00 - 23.00 Uhr

Zugang durch den Torbogen


Die Devise lautet:
Selbstbereitetes Essen mit Freunden und Tischnachbarn unter freiem Himmel genießen und teilen, trinken, reden, feiern, zusammen einen Sommerabend erleben.

Der Dresscode für das Dinner in weiß - ist weiß.

Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung im Kloster statt.

Dinner in Weiss

Mitzubringen sind:
Geschirr und Gläser, Speisen und Getränke, Tischdecke, Kerzen und
kleine Leuchten, Freunde und gute Laune

Gesorgt wird für:
Tische und Bänke (pro Tisch ist Platz für bis zu 8 Pers.), Live-Musik, gekühlte Getränke (optional)

 
 
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

Thomas Jessen - Bei uns
Ausstellung im Kunstraum vom 29. September bis zum 27. Oktober 2024

 
 

Ausstellung im Kunstraum

Künstler: Thomas Jessen

Ausstellungstitel: Bei uns

Ausstellung über großformatige Portraits

Thomas Jessen
 
 
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

Sauerland Herbst - International Brass Festival
GoldMund - Anna Veit & 6 Münchner Philharmoniker Deutschland
am 10.10.2024, Beginn: 19:30 Uhr

Debut im Sauerland-Herbst:
Ein Hochgenuss erlesener Chanson-Klänge mit Dramatik präsentiert:
von Liebesschmerz bis Todesverachtung

Fünf Blechbläser, ein Schlagwerker, alle rekrutiert aus dem Bestand der Münchner Philharmoniker, und als Krönung eine schauspielende Sängerin - das ist das GoldMund Ensemble. Legendäre und nie gehörte Chansons werden mit weicher, effektvoll angerauter Stimme temperamentvoll vorgetragen von Anna Veit und anschmiegsam begleitet durch das virtuose Ensemble.
Schwungvolle Polka-Petitessen und der Sarkasmus Georg Kreislers: GoldMund und goldenes Blech behexen das Publikum – und das lässt sich gern verzaubern.

Besetzung:
Anna Veit, Gesang
Florian Klinger, Trompete
Bernhard Peschk, Trompete
Ulrich Haider, Horn
Quirin Willert, Posaune
Ricardo Carvalhoso, Tuba
Sebastian Förschl, Schlagwerk

Zeit & Ort
Donnerstag, 10.10.2024
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Erwachsene: 27 Euro (Abendkasse 30 Euro)
Jugendliche, Auszubildende, Studierende: 17 Euro (AK 20 Euro)

Information:
Vorverkaufsbeginn 1. Mai 2024

GoldMund
 
 
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

Ökumenische KinderKlosterTage - Evang. Kirchengemeinde
ab 15. Oktober 2024 - von 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

ab 15. Oktober 2024
Beginn: 14:00 Uhr - Ende: 17:00 Uhr

Kloster Bredelar, Sauerlandstraße 74a, 34431 Marsberg

In den Herbstferien finden wieder ökumenische Kinderklostertage im ehemaligen Kloster Bredelar statt.
Wir werden gemeinsam in das Leben der Mönche und Nonnen vor hunderten von Jahren eintauchen.
Beten, singen, Kreatives und viele spielerische Aktionen werden sich rund um das Leben im Kloster drehen.

KinderKlosterTage
 
 
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

KonzertMeditation „Hoffnung“
mit Margot Kässmann, Hans Jürgen Hufeisen und Thomas Strauß (Klavier)
am 2. November 2024, Beginn: 17:30 Uhr

Margot Käßmann zählt zu den glaubwürdigsten und prominentesten Frauen Deutschlands. Wo sie auftritt, findet sie Gehör und Aufmerksamkeit. Zusammen mit dem in Fachkreisen ebenso bekannten Komponisten und Blockflötisten Hans-Jürgen Hufeisen gestaltet sie eine KonzertMeditation.


Die Musik von Hans-Jürgen Hufeisen malt die Klangfarben zu den Gedanken von Margot Käßmann. In den Melodien der Flöte entstehen weitere und innere Bilder der Hoffnung, die in den Hörenden einen Raum suchen. Musik und Worte stehen im Dialog. Vielleicht mag so ein innerer Kern in uns berührt werden, damit der Friede kraftvoll und hoffnungsvoll ins Land getragen werden kann.
Der Flötenruf mag sein wie ein Vogelgesang, wenn die Lerche ihre Liebeslieder schreibt in den Bäumen und am Himmel für die Hoffnung, die wir brauchen, um zu singen wie ein Vogel: Allen soll das Leben blühen. Manchmal mag die Melodie der Flöte laut und eindringlich sein, damit Hoffnung auf Freude und Freiheit in uns freigesetzt werden kann.

Margot Kässmann

© Julia Baumgarten, Photography

 
 
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

„THE GREGORIAN VOICES" im Kloster Bredelar
am 31. Dezember 2024, Beginn: 18:00 Uhr

 
 

MITTELALTER TRIFFT MODERNE

Mit ihren beeindruckenden Stimmen zeigen THE GREGORIAN VOICES wie lebendig gregorianischer Gesang heute klingen kann.

In traditionellen Mönchskutten gekleidet, präsentieren Ihnen die acht ukrainischen Solisten ein abwechslungsreiches Konzert mit einer faszinierenden Mischung aus geistlichen Gesängen des Mittelalters und zeitgenössischen Pop-Klassikern.

THE GREGORIAN VOICES führen ihr Publikum mit eindrucksvollen Gesangsdarbietungen auf eine musikalische Zeitreise.

Logo THE GREGORIAN VOICES
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------