Kloster Bredelar  Theodorshütte
Kloster Bredelar Theodorshütte
 
 

Öffentliche Veranstaltungen im Kloster Bredelar

Hier finden Sie die öffentlichen Veranstaltungen im Begegnungs- und Kulturzentrum Kloster Bredelar. Wenn Sie als Privatperson oder als Firma bei uns feiern, tagen, ausstellen oder sich versammeln möchten, besuchen Sie uns unter:  Begegnungs- und Kulturzentrum. Dort finden Sie den aktuellen Belegungsplan und alle Informationen rund um Raumanmietung und Service.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Familienkonzert mit dem Kammerorchester Detmold - Samstag, 17. Februar 2018, 15 Uhr, Festsaal

 
 
Flyer Familienkonzert

„Was für ein (Musik-)Theater!“: Die Westfalen Weser Energie-Gruppe bringt das Detmolder Kammerorchester (DKO) und mit ihm ein besonderes Musikerlebnis für die gesamte Familie in die Region. Dabei werden nicht nur echte Klassiker zu hören sein wie Mozart, Puccini oder Verdi. Auch modernere Töne wie von Irving Berlin oder aus der „Rocky Horror Picture Show“ werden für viel Begeisterung sorgen.
"Wir konzentrieren uns mit den Familienkonzerten insbesondere auf die kleineren Kommunen des Netzgebietes, die den Bürgerinnen und Bürgern vielleicht nur ein eingeschränktes kulturelles Angebot machen können. Zudem wollen wir den Kindern die Vielfalt der Kultur aufzeigen. Auch klassische Musik kann Spaß machen und gute Unterhaltung sein. Denn Musik verbindet, durch Klang und Musik wird jeder einzelne Mensch berührt und erreicht“, schildert Dr. Stephan Nahrath, Geschäftsführer von Westfalen Weser Energie, die Motivation der Unternehmensgruppe.

(Quelle: www.ww-energie.com/familienkonzerte)

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jahreshauptversammlung Förderverein Kloster Bredelar e.V.
Freitag, 23. März 2018, 19.30 Uhr, Festsaal

 
 

Der Förderverein Kloster Bredelar e.V. lädt alle Interessierten, alle Mitglieder und alle, die es werden wollen zum jährlichen Vereinstreffen ein. Neben Wahlen zum Vorstand stehen viele Informationen und Hintergrundberichte auf dem Programm. Einen besonderen Stellenwert werden natürlich die aktuellen Bauprojekte haben: die Ausstellungshalle im Südflügel und die Putzhütte.

Eine kleine kulturelle Einstimmung, ein Imbiss und Kaltgetränke runden den Abend ab. Im Anschluss gibt es genügend Zeit und Raum für Gespräche.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Justus Frantz - Donnerstag, 26. April 2018, 19.30 Uhr, Festsaal

 
 
Wir freuen uns sehr auf den zweiten Besuch von Justus Frantz und auf einen Musikabend, der unvergesslich bleiben wird.
Wir freuen uns sehr auf den zweiten Besuch von Justus Frantz und auf einen Musikabend, der unvergesslich bleiben wird.

Justus Frantz - ein Name, den man mit großartigen Orchestern und absoluter Hingabe zur Musik assoziiert. Seit mehr als 30 Jahren ist er ein international erfolgreicher Pianist und Dirigent. Um die klassische Musik hat er sich unzählige Male verdient gemacht: Immer wieder entdeckt und fördert er junge Musiktalente und ebnete ihnen so den Weg zu einer großen Karriere. In St. Petersburg wählte er die noch unbekannte Anna Netrebko aus, in seiner Produktion von Figaros Hochzeit die Susanna zu singen. Er entdeckte den jungen Geiger und Komponisten Martin Panteleev und brachte seine Kompositionen erstmals auf die Bühne.

Seine außergewöhnliche Musikerkarriere begann im Jahre 1967, als Justus Frantz den internationalen Musikwettbewerb der ARD gewann. Bereits mit vier Jahren saß das junge Talent am Klavier.
Der Schritt in die internationale Spitzenklasse der Pianisten gelang Justus Frantz 1970 mit den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Herbert von Karajan. Fünf Jahre später feierte er sein USA-Debüt mit den New Yorker Philharmonikern unter Leonard Bernstein, mit dessen musikalischen Idealen er sich bis heute verbunden fühlt.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Die Waffeln der Frau" - Kabarett, Freitag, 04. Mai 2018, 20 Uhr, Festsaal

 
 
Foto: Duo Duelle
Foto: Duo Duelle

Bestes Kabarett und ganz große Kleinkunst versprechen Marianne Blum und Marina Gajda mit ihrem Programm „Die Waffeln der Frau“. Als Duo Duelle bieten Sie der Zuhörerschaft Witziges, Nachdenkliches, Köstliches - eben alles, was zu einem wirklich guten Unterhaltungsprogramm gehört. Auf Einladung des Kulturrings Marsberg geben Sie ein Gastspiel im Kloster Bredelar.

Wer glaubt, im Programm von Marianne Blum und Marina Gajda geht es nur um Frauen-„Gedöhns“, der liegt völlig falsch. Das Duo befasst sich mit brandaktuellen, gesellschaftlichen Fragen und der Weltpolitik. Sowohl kritisch als auch mit herrlich komischen Szenen, gespickt mit mitreißender Musik präsentieren die beiden Frauen Kabarett vom Allerfeinsten.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tag des offenen Denkmals - Sonntag, 09. September 2018

 
 

Das Kloster Bredelar wird an diesem Tag für Besucher geöffnet sein. Uhrzeiten und Programm werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Plakat zum Tag des offenen Denkmals
 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Öffentliche Führungen Kloster Bredelar / Theodorshütte - Jeden ersten Sonntag im Monat

 
 

An jedem ersten Sonntag im Monat um 14 Uhr sind Besucher herzlich eingeladen, sich die ehemalige Klosteranlage / Theodorshütte sowie die Räume des Kultur- und Begegnungszentrums anzuschauen. Unter fachkundiger Begleitung geht es auf eine unterhaltsame Reise durch Historie, Architektur, industrielle Nutzung, die kommenden Projekte, den Klostergarten und vieles mehr. Teil der Führung ist ein kurzer Rundgang durch das Museum des Vereins für Ortsgeschichte und Heimatpflege Bredelar e.V.

Verbleibende Termine 2018: Sonntag,  04.03. / 01.04. / 06.05. / 03.06. / 01.07. / 05.08. / 02.09. / 07.10. / 04.11. / 02.12.2018

Treffpunkt ist der große Parkplatz an der Sauerlandstraße. Es wird um eine Spende in Höhe von 2 Euro pro Person gebeten.

Für private Gruppen-Führungen - auf Wunsch auch mit anschließendem Imbiss / Kaffee / Kuchen - vereinbaren Sie bitte einfach einen Termin.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

VHS-Programm im Kloster Bredelar - Januar bis April 2018

N28.127 Yoga // ab Montag, 15. Januar 2018, 18 Uhr - 19.30 Uhr
Yoga ist eine Jahrtausende alte meditative Übungsform aus Indien. Übersetzt ins Deutsche heißt Yoga Vereinigung, da es Körperübungen (Asanas), Meditationen sowie Entspannungs- und Atemelemente (Pranayama) miteinander verknüpft. Der Wechsel von aktiven und ruhigen Phasen führt zu gesteigerter Vitalität, verbesserter Körperwahrnehmung, Ausdauer und Beweglichkeit. Lernen Sie in diesen Kursen, wie Sie behutsam und mit der Ihnen gebührenden Aufmerksamkeit, Schritt für Schritt, durch die Kombination von Atemtechniken, Körperarbeit und den traditionellen Körperstellungen sowie Tiefenentspannung und Meditation, tiefsitzende emotionale und körperliche Verspannungen auflösen können.
Riina Koskinen / 10 Termine = 20 Ustd. / 50 €

N28.121 Aerobic Mix - Cardio, Dance und Toning // ab Mittwoch, 17. Januar 2018, 18.30 Uhr - 19.30 Uhr
Entdecken Sie in diesem Kurs einen tollen Ausgleich zum Alltag durch Bewegung zur Musik!
Verschiedene Aerobic / Step-Aerobic-Elemente bieten sowohl Freude an der Bewegung als auch ein intensives Herz-Kreislauf-Training bei gleichzeitig koordinativen Anforderungen. Einzelne Aerobic-Schritte werden eingeführt, um Tanzelemente erweitert und zu immer neuen Kombinationen verbunden. Ergänzt wird dieses Training durch Übungen zur Kräftigung und Straffung der verschiedenen Muskelgruppen.
Julia Kleffner / 9 Termine = 12 Ustd. / 32,50 €

N28.131 Yoga // ab Freitag, 19. Januar 2018, 9.30 Uhr - 11 Uhr
Riina Koskinen / 10 Termine = 20 Ustd. / 50 €

N28.143 Let's Dance - Für Anfänger // ab Dienstag, 10. April 2018, 18 Uhr - 19.30 Uhr
Wer kennt das nicht? Die Tanzmusik beginnt und man selbst kann die Tanzfläche nicht erobern, weil einem die Grundschritte fehlen. Für diejenigen, die sich angesprochen fühlen, bieten wir einen Einführungskurs an. Ob für die neue Schützenfestsaison oder die nächste anstehende Hochzeit. Hier werden Paare tanzfit gemacht.
Andreas Tillmann / 6 Termine = 12 Ustd. / 32,80 €

N28.145 Let's Dance - Für Fortgeschrittene // ab Dienstag, 10. April 2018, 19.30 Uhr - 21 Uhr
Aufbauend auf den Kenntnissen des Anfängerkurses oder bereits vorhandenen Kenntnissen, können Paare in diesem Kurs neue Formationen sowie weitere Tänze erlernen. Da macht das nächste Fest doppelt Freude!
Andreas Tillmann / 6 Termine = 12 Ustd. / 32,80 €

N28.123 Aerobic Mix - Cardio, Dance und Toning // ab Mittwoch, 11. April 2018, 18.30 Uhr - 19.30 Uhr
Julia Kleffner / 12 Abende = 16 Ustd. /  40 €

N28.141 Meditation des Tanzes im Kloster Bredelar // Samstag, 21. April 2018, 10 Uhr - 18 Uhr
"Lebensfreude" – Tanzend auferstehen
Die Meditation des Tanzes ist Ruhe in der Bewegung und bringt Körper, Geist und Seele in Einklang miteinander. So finden wir einen Weg in die Stille und zu unserer eigenen Mitte. Wir tanzen einfache, meditative und auch bewegtere Tänze zu klassischer und folkloristischer Musik. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, lediglich Offenheit und Freude am miteinander tanzen.
Annette Bogedain / 1 Veranstaltungstag = 9 Ustd. / 28,10 € (zzgl. Verpflegungskosten in Höhe von 13,50 €)