Kloster Bredelar  Theodorshütte
Kloster Bredelar Theodorshütte
 
 

Öffentliche Veranstaltungen im Kloster Bredelar

Hier finden Sie die öffentlichen Veranstaltungen im Begegnungs- und Kulturzentrum Kloster Bredelar. Wenn Sie als Privatperson oder als Firma bei uns feiern, tagen, ausstellen oder sich versammeln möchten, besuchen Sie uns unter:  Begegnungs- und Kulturzentrum. Dort finden Sie den aktuellen Belegungsplan und alle Informationen rund um Raumanmietung und Service.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

Führung durch das Kloster Bredelar/Theodorshütte am Sonntag, 06. Februar 2022 um 14 Uhr

 
 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln, an einer spannenden und fachkundigen Führung durch das Koster Bredelar / Theodorshütte am Sonntag, den 06. Februar 2022 um 14 Uhr teilzunehmen. Voraussetzung für einen Besuch unseres schönen Kloster Bredelars ist die 2G plus-Regel (Genesen oder Geimpft mit zusätzlichem Test). Lassen Sie sich auf unterhaltsame Weise durch das geschichtsträchtige Gebäude führen. Dabei werden die wechselvolle Geschichte als Kloster und als Eisengießerei bis zum heutigen Kultur- und Begegnungszentrum ebenso aufgezeigt, wie architektonische Besonderheiten. Der „Kunst Raum Sauerland“, der Klostergarten und kommende Projekte, wie die im Aufbau befindliche Schaugießerei, werden vorgestellt. Die Führung beinhaltet auch einen kurzen Rundgang durch das Museum des Vereins für Ortsgeschichte und Heimatpflege Bredelar e.V.

Treffpunkt ist der große Parkplatz an der Sauerlandstraße. Es wird um eine Spende in Höhe von 2,50 Euro pro Person gebeten.
Für private Gruppen-Führungen - auf Wunsch auch mit anschließendem Imbiss / Kaffee & Kuchen - vereinbaren Sie bitte einfach einen Termin.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

Tanzkurse in Bredelar mit Tanzstudio Wechselschritt

Neue Tanzkurs-Termine in Bredelar ab Januar 2022

Grundkurs Jugendliche
MO 17.30 – 19.00 Uhr

Grundkurs Erwachsene
MO 19.00 – 20.30 Uhr

Aufbaukurs Erwachsene
MO 20.30 – 22.00 Uhr

Jeden 3. Samstag im Monat offener Tanzabend

Tanzkurs
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

Musikmäuse

Musik-Kurse für Kinder

im Alter von 1 bis 4 Jahren

Singen, Tanzen, Musizieren und Spielen

Ab 5. Februar 2022 immer Samstags vormittags im Kloster in Bredelar.

Weitere Infos und Anmeldungbei Sina Neumann, Telefon: 0151 - 65 20 85 54

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

Yoga ab Freitag, 28.01.2022, 10:00 - 11:30 Uhr, im Kloster Bredelar

Yoga ist eine Jahrtausende alte meditative Übungsform aus Indien. Übersetzt ins Deutsche heißt Yoga Vereinigung. Yoga hilft uns unsere Gedanken zur Ruhe zu bringen. Es bietet uns ein Übungssystem, da es Körperübungen (Asanas), Meditationen sowie Entspannungs- und Atemelemente (Pranayama) miteinander verknüpft. Der Wechsel von aktiven und ruhigen Phasen führt zu gesteigerter Vitalität, verbesserter Körperwahrnehmung, Ausdauer und Beweglichkeit. In diesem Kurs lernst Du, wie Du behutsam und aufmerksam durch die Kombination von Atemtechniken und Körperarbeit sowie Tiefenentspannung und Meditation Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht bringen kannst und mehr Lebenskraft und Gelassenheit erfahren kannst.

Der Kurs ist für Yoga-Neulinge und Geübte gleichermaßen geeignet.

VHS

Kursnummer: folgt noch
Beginn: Fr., 28.01.2022, 10:00 - 11:30 Uhr
Kursgebühr: 71,50 €
Dauer: folgt noch
Kursleitung: Riina Koskinen
Kursort: Kloster Bredelar, Sauerlandstr. 78, 34431 Marsberg-Bredelar

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

Sterbebegleitung mitten im Leben
Der Katholische Hospizverein Marsberg e.V. bildet ehrenamtliche Sterbebegleiter aus.

Sterbebegleitung? Oder doch Lebensbegleitung? So genau lässt sich das oft gar nicht sagen. Oft stellt uns das Leben ganz am Ende noch vor große Herausforderungen, Herausforderungen auf die Betroffene sowie deren An – und Zugehörigen meist nicht vorbereitet sind. Der Katholische Hospizverein Marsberg e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen in diesen Situationen zuhause, in Pflegeheimen und im Krankenhaus zu begleiten.

Die ehrenamtliche Sterbebegleitung ist der Kern des Hospizvereins und von jeher der Kern der Hospizbewegung. Denn die Begleitung von Menschen und ihren Zugehörigen in der letzten Phase des Lebens ist ein ganz natürlicher und zutiefst in uns verankerter Akt der Menschlichkeit.

Es braucht jedoch die Bereitschaft, sich mit Themen auseinanderzusetzen, die in der heutigen Zeit und unserer Gesellschaft von vielen Ängsten und Tabus überlagert sind. Diese Themen möchten wir in einem Vorbereitungskurs für ehrenamtliche Sterbebegleiter angehen. Nach Beendigung des Kurses besteht die Möglichkeit zur Mitarbeit in der Sterbebegleitung, aber auch in dem Projekt „Hospiz macht Schule“ oder im Café Lichtblicke.

Logo Hospizdienst Marsberg

Der Kurs findet von November 2021 bis Juni 2022 an 12 Abenden sowie zwei Samstagen und einem Einführungswochenende statt. Kursinhalte sind u.a. die eigene Auseinandersetzung mit dem Tod, Kommunikation, Spiritualität, Mundpflege, Sterbephasen, Trauer, palliativ medizinische Aspekte, basale Stimulation und weitere.

 

Termine:
Mi. 02.02./Mi. 16.02./Do. 03.03./Do. 17.03./Do. 31.03./Sa. 09.04./Mi. 20.04./Mi. 04.05./Mi. 18.05./Mi. 01.06.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------